Die kleinen Yogahelden

Die kleinen Yogahelden – Ein wunderbar spielerischer Weg, bei Kindern den Spaß am Yoga zu wecken (Kartenset mit 23 Yogaübungen, geeignet für Kinder ab 3 Jahren; 16,95 Euro/Set inkl. Mwst.)

Ebenso wie Erwachsene profitieren auch Kinder von den positiven Wirkungen des Yoga. Von Natur aus haben Kinder Spaß an Bewegung. Yoga schult die Beweglichkeit und Koordination, zwei wichtige Aspekte, die Kindern in ihrer Entwicklung zu Gute kommen. Darüberhinaus können Kinder durch Yoga schon frühzeitig dazu animiert werden, achtsam mit sich selbst zu sein. Eine Fähigkeit, die in der weiteren Entwicklung immens wichtig ist, um die Herausforderungen des Lebens erfolgreich und mit Freude zu meistern.

Wichtig ist es, Kinder spielerisch an das Yoga heranzuführen. Die kleinen Yogahelden tun genau das!

Das Set aus 23 liebevoll gestalteten Karten bietet die Anleitung zu verschiedensten Yogaübungen. Die einzelnen Karten verweisen jeweils auf eine vorbereitende (V) und nachbereitende Übung (N). So lassen sich ganz einfach kurze und in sich abgeschlossene Übungsabläufe zusammenstellen und die Wirkung der einzelnen Übungen kann sich voll entfalten.

Eltern/Erzieher/Lehrer können gemeinsam mit Kindern üben. Kinder, die bereits lesen können, können die Karten natürlich auch alleine verwenden.

Wie wende ich die kleinen Yogahelden richtig an?

  • Entstanden sind die kleinen Yogahelden aus ganz alltäglichen Themen, die man als Erwachsener mit Kindern erlebt. Die Karten können also zum Beispiel nach Stimmung oder Thema verwendet werden (z.B. „aber nur noch“ Diskussionen),
  • man wählt ganz einfach seine Lieblingsübung aus
  • oder zieht ganz  spielerisch verdeckt eine Karte
  • und lässt sich in allen drei Fällen überraschen, welche Übungssequenz sich mit der vor- und nachbereitenden Übung ergibt.

Erwerben können Sie Die Kleinen Yogahelden im Buchhandel, online und direkt bei mir.

Als langjährige Yogalehrerin für Groß und Klein und Mama einer wunderbaren Tochter erlebe ich, dass, kleine Helden mal munter und clever sind, mal quirlig und zappelig. Mal hat man schier nicht enden wollende Diskussionen, z.B. über das Zähneputzen oder Zu-Bett-Gehen. Mal finden sie einfach alles doof.

Aus diesen Situationen entstand die Idee und das Konzept für Die Kleinen Yogahelden.

Denn ich habe gelernt, dass eines für Erwachsene und Kinder gleichermaßen gilt:
Mit etwas Humor und der richtigen Yogapraxis lassen sich die  Herausforderungen des Alltags eben doch viel besser meistern.

Inzwischen sind Die Kleinen Yogahelden eine eingetragene Marke.

Mehr über mich und das Angebot meiner Yogaschule Yoganesha finden Sie hier.